Stellenbeschreibung

Wir bieten im Auftrag eines mittelständischen Unternehmens aus dem Kyffhäuserkreis für das kommende Ausbildungsjahr 2016/2017 mehrere Ausbildungsplätze für das Berufsbild Zerspanungsmechaniker/in an.

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

Anforderungsprofil/ auszuführende Tätigkeiten

Anforderungsprofil:
- Neigung zum Umgang mit technischen Geräten, Maschinen und Anlagen (z.B. CNC-gesteuerte Fräs-, Dreh-, Bohr- und Schleifmaschinen) 
- Vorliebe für Umgang mit dem Werkstoff Metall (Präzisionsbauteile aus Metall herstellen) 
- Neigung zu Präzisionsarbeit (Kleinstbauteile anfertigen) 
- Neigung zu prüfender und kontrollierender Tätigkeit (Fertigungskontrollen durchführen, z.B. Passgenauigkeit von Bohrungen überprüfen, Qualität von Oberflächen kontrollieren) 
- Neigung zu praktisch-zupackender Tätigkeit (Werkstücke einspannen, Maschinen in Betrieb nehmen) 

Voraussetzungen:
Schulabschluss: Realschulabschluss
Durchschnitt Mathematik: befriedigend
Durchschnitt Deutsch: befriedigend
Durchschnitt Naturwissenschaften: gut

Einzugsgebiet/e der Bewerber/innen

Bewerber/innen aus dem Raum Artern, Oldisleben, Heldrungen und Umkreis.

Verdienst

Anfrage zu diesem Angebot stellen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.